JTL-SoftwareNewsPOS

JTL-POS Kassensystem 1.0

Das Kassensystem von JTL-Software ist nun nach der Open-Beta-Phase in den Stable Release übergegangen. JTL geht damit einen Großen Schritt in richtung Multichannel und erweitert sein Software Angebut um eine Kassenlösung nach Kassensicherungsverordnung (KassenSichV).

Mehr Informationen zur KassenSichV bietet JTL auf der Infoseite von JTL-POS.

Kasse mit System für jeden?

Ob Textil, Hardware, Food inkl. Pfand und Rückgabe, etc. ist die Kassensoftware für die bekannten Branchen sicher einsetzbar. Bei Gastronomie empfehle ich eher ein Branchenspezifisches Programm, dass z. B. auch Tische verwalten kann.

Was kostet die Kasse?

„Umsünst“ oder „för nix“ würde der Hamburger sagen. Auf Deutsch heisst das, eine Kasse „Standalone“ oder an JTL-Wawi angeschlossen ist Kostenlos nutzbar.
Die Hardware ist im Vergleich zum Kassen-PC sehr günstig. Es genügt ein Handelsübliches Tablet mit Android z. B. SAMSUNG TAB A.

Der Einsatz mehrerer Kassen erfordert die JTL-Wawi und kostet 19,99 € netto.

Welche Wawi Version wird benötigt?

Mindestvorraussetzung für das Arbeiten mit JTL-Wawi ist die Version 1.5.14.3.

Suchst Du nach Beratung oder Installationsservice für JTL-POS?

JTL-POS Schulung, Beratung und unseren Installationsservice kannst du auf dieser Seite buchen.

Kassensystem JTL-POS

Vorheriger Beitrag
Differenzbesteuerung mit JTL-Wawi
Nächster Beitrag
Permanente Inventur im JTL Standardlager

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Jetzt diese Artikel lesen

Menü